Socktober 2018

Und noch ein Hinweis: Ich mache auch mal unbezahlte Werbung

Da ist er wieder der Socktober. Es werden wieder fleißig Socken gestrickt. Entweder allein oder als KAL.

Auch ich konnte mich dieses Jahr dem nicht entziehen und habe meinen Sockenvorrat aufgefüllt. Und nicht nur den, sondern auch für meine Lütte und mein Sohn wünschte sich auch noch ein paar bunte Ringelsocken.

Bei der Hülle und Fülle im www was Muster angeht, kommt da auch beim Stricken keine Langeweile auf. Was mir dann aber auffiel, war die Tatsache, das es zig verschiedene Arten von Fersen gibt. Und das auch ich nicht für jeden die gleich Ferse nadel.

Für mich war immer die Bummerangferse die beste, mein Sohn schwört auf die Käppchenferse und meine Mädels finden die Herzchenferse besser. Jetzt habe ich noch eine tolle Anleitung gefunden, wo Frau nicht an der Fersenwand zunimmt sondern abnimmt. Und dann kommt zum Schluß die Herzchenferse. Auch diese Fersenform gefällt mir und meiner Lütten sehr gut. Nichts Rutscht oder schlabbert.

Und ganz neu auf meiner To-do-Liste stehten die Hipsulaisen Karuselli Socken

Sehen verrückt aus sollen aber auch eine tolle Passform haben.

Und hier noch 2 Buchtipps von mir zu kaufen bei amazon:

 

 

Auf sie mit Gebrüll!!

Das Jahr 2018 steht vor der Tür und will rein. Soll es doch kommen. Und eins ist klar, Vorsätze gibt es bei mir nicht. Naja doch etwas bißchen. Ich will endlich meine Ufos abarbeiten und noch weniger Wolle ordern. Mhm, ob es klappt mit der Wolle? Naja mal gucken. Wenn es nicht immer diese Verführungen im WWW gibt 🙁

Aber ich war schon sehr stark in diesem Jahr, es wurden sehr wenige Anleitungen gekauft und das ein oder andere Knäuel weggenadelt. Aber ja dann kommt das aber, war eine Kiste leer musste die doch schnell wieder gefüllt werden. Seufz, am besten die Kisten wandern leer in den Keller.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen da draußen eine schöne Zeit zwischen den Jahren und natürlich ein erfolgreiches, glückliches Jahr 2018

Eure Do

Oh Schreck!

Gestern habe ich mir die Zeit genommen und die letzte Kiste mit Wolle durchgeguckt. Und was findet sich da? Genau 6 angefangene Socken und 2 schon fertige Socken 🙂 und dann ist da noch die Decke aus Sockenwollreste und die Granny Decke und zwei Tücher und ein Pullover.  Also werde ich den Dezember jetzt unter dem Motto “ Es muss mal was fertig werden“ stellen. Ich hoffe das mir nicht noch was tolles vor die Augen kommt was ich unbedingt Nadeln muss… Achja jetzt weiß ich auch wo alle meine Strumpfnadeln geblieben sind und ich Dussel habe noch zwei Paar neue gekauft.

Lange nicht mehr da aber ich habe ordentlich genadelt

Hier ein paar Bilder von meinen letzten Arbeiten.

und es geht munter weiter!

Leider habe ich es nicht geschafft, meine fertige Objekte nach Fertigstellung auf meinem Blog zu veröffentlichen. Ich wundere mich nur grade das ich soviel im Mai geschafft habe!

Rapunzel

rapunzelund hier ein Tuch von Tanja Steinbach mit einem Rapunzelzopf. Hier wird nicht klassich mit der Zopfnadel verzopft sondern alle 6 Reihen ein Loch über 12 Masche gestrickt und am Ende werden die Schlaufen zum Zopf gelegt.

und ich war weiterhin fleißig

Viele Ideen und wenig Zeit aber das ein oder andere habe ich doch umsetzen können 😀