Socktober 2018

Und noch ein Hinweis: Ich mache auch mal unbezahlte Werbung

Da ist er wieder der Socktober. Es werden wieder fleißig Socken gestrickt. Entweder allein oder als KAL.

Auch ich konnte mich dieses Jahr dem nicht entziehen und habe meinen Sockenvorrat aufgefüllt. Und nicht nur den, sondern auch für meine Lütte und mein Sohn wünschte sich auch noch ein paar bunte Ringelsocken.

Bei der Hülle und Fülle im www was Muster angeht, kommt da auch beim Stricken keine Langeweile auf. Was mir dann aber auffiel, war die Tatsache, das es zig verschiedene Arten von Fersen gibt. Und das auch ich nicht für jeden die gleich Ferse nadel.

Für mich war immer die Bummerangferse die beste, mein Sohn schwört auf die Käppchenferse und meine Mädels finden die Herzchenferse besser. Jetzt habe ich noch eine tolle Anleitung gefunden, wo Frau nicht an der Fersenwand zunimmt sondern abnimmt. Und dann kommt zum Schluß die Herzchenferse. Auch diese Fersenform gefällt mir und meiner Lütten sehr gut. Nichts Rutscht oder schlabbert.

Und ganz neu auf meiner To-do-Liste stehten die Hipsulaisen Karuselli Socken

Sehen verrückt aus sollen aber auch eine tolle Passform haben.

Und hier noch 2 Buchtipps von mir zu kaufen bei amazon:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.