und es geht munter weiter!

Leider habe ich es nicht geschafft, meine fertige Objekte nach Fertigstellung auf meinem Blog zu veröffentlichen. Ich wundere mich nur grade das ich soviel im Mai geschafft habe!

Endlich

meine kuscheljackehat der dicke Bobbel von Drops Wolle Vivaldi seine Bestimmung gefunden. Mit Drops Fabel in Hellgrau verstrickt. Anleitung aus dem Buch“ Mit dicker Wolle schnell gestrickt“

Tatata!

Bluse AnniDiesmal habe ich wieder genäht. Zwei Wochen vom Zurechtschneiden bis zum zusammen nähen. Aber nun ist sie fertig die Anni. Schnittmuster ist von Dawanda
und die Bluse darf jetzt Johanna ausführen. Für mich ist auch eine geplant und zwar in Schwarz mit Rosen nach dem Schnittmuster Frau Emma von Schnittreif

und jetzt kommt der Nähwahn

Da meine gute Nämaschine kaputt gegangen ist, war es Zeit für eine Neue. Nach langen hin und her wurde es eine W6. Die war in ihrer Kategorie die Beste. Und ich muss sagen zu Recht. Es macht viel Spaß mit ihr zu Nähen! Daher wird bei mir jetzt erst mal genäht was mein Stoffvorrat hergibt 😀

Rapunzel

rapunzelund hier ein Tuch von Tanja Steinbach mit einem Rapunzelzopf. Hier wird nicht klassich mit der Zopfnadel verzopft sondern alle 6 Reihen ein Loch über 12 Masche gestrickt und am Ende werden die Schlaufen zum Zopf gelegt.

zwei große Projekte am Start

Da ich noch so viel Polywolle über habe kam mir der Gedanke, diese zu Granny Decken zu verarberbeiten. Meine große Tochter wünschte sich Lilatöne, meine Lütte Grün- und Pinktöne. Und so sehen die ersten Grannys aus: